Wie auf der JHV 2020 schon verkündet, muss dringend ein Arbeitsdienst angesetzt werden. Wind und Wetter haben ihren Spuren am KK-Stand hinterlassen und diese sollten dringend behoben werden. Folgende Arbeiten sind vorrangig geplant: Der Hang und die Hochblenden müssen von Baum- und Strauchbewuchs frei geschnitten werden. Der Holzschnitt muss eingesammelt und verbrannt werden. Ihr seht, hier werden viele helfende Hände gebraucht und es ist für alle etwas dabei. Wer passende Werkzeuge für den Holzschnitt hat, kann diese gerne mitbringen.
Für das leibliche Wohl wird sicherlich gesorgt werden. Gerne nehmen wir auch noch von Mitgliedern die nicht zum Arbeitsdienst erscheinen können Würstchen- und Getränkespenden an.

Um unseren KK-Stand und das dazugehörige Gelände in Ordnung zu halten, braucht der Scharbeutzer Schützenverein Eure Unterstützung.

Frei nach dem Motto: Viele Hände, schnell ein Ende!